• [En]
  • [Fr]
  • [Es]
  • [It]
  • [Tr]
  • [Pl]
  • [De]
  • [Ru]

Company Formation Hungary

Company Formation Hungary

CHECK COMPANY
NAME AVAILABILITY (Step 1)



Articles

Firmengründung in Ungarn

Updated on Thursday 22nd October 2015

Rate this article
5 5 1
based on 1 reviews


Unser Team von Spezialisten Firmengründung in Ungarn kann Ihnen helfen, ein Unternehmen zu öffnen und starten Sie Ihr Unternehmen in Ungarn. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Informationen über die Geschäftstätigkeit in diesem Land. 
 

Die wichtigsten Unternehmen in Ungarn      gesellschaft mit beschränkter Haftung
 beschränkten Aktien-Unternehmen
 unbegrenzte Partnerschaft
 begrenzte Partnerschaft
 aktiengesellschaft
 einzelunternehmen
 niederlassung / Repräsentanz
Mindestkapital  gesellschaft mit beschränkter Haftung    - nahezu 10.000 EUR
 private aktiengesellschaft - nahezu
 16.000 EUR
Grundlegende Schritte zur Firmengründung (für die Gesellschaft mit beschränkter Haftung) 
in Ungarn 
 benennen einen Namen für die neue Firma
 entscheiden die Aktionäre und das  Grundkapital
 wählen Sie eine registrierte Adresse
 entwurf der satzung 
 unterzeichnen die Satzung vor einem Notar
 Eröffnung eines Bankkontos in Ungarn
 registrieren mit dem Registergericht
Für den Einbau erforderlichen Unterlagen (Gesellschaft mit beschränkter Haftung)  registrierte Adresse in Ungarn
 einzelheiten der Gründer und die  Aktionäre
 details um die Teilnahme an den  Anfangskapital bezogen
 der Name des Unternehmens
 die Aktivität der Firma
 der Erhalt des Bankkontos
Zeitrahmen für den Einbau in Ungarn  normalerweise bis zu vier Wochen
Körperschaftssteuer  10 - 19%
Dividendensteuer  16%
Bankkonto in Ungarn  die Anwesenheit der Direktoren /  Gründern ist erforderlich
 ein paar Dokumente zur Identifizierung  des Unternehmens und die  Vorstandsmitglieder erforderlich sind
Vorratsgesellschaft  auf abruf
Virtuelles Büro  auf abruf
Steuer-Minimierung in Ungarn  Steuern durch gesetzliche Methoden zu  reduzieren
 ein ausgedehntes Netz von  Doppelbesteuerungsabkommen
 steuerfreie Gewinne aus  Zweigniederlassungen und  Tochtergesellschaften
 die Menge des zu versteuernden  Einkommens durch Vorauszahlungen zu  minimieren
Warum in Ungarn investieren  sehr gute Infrastruktur
 gute geografische Lage
 gut ausgebildete Arbeitskräfte
 business-freundlichen Umgebung
 stabile finanzielle und politische Klima
 staatliche Anreize für ausländische  Investoren
 große Anzahl von bilateralen  Investitionsabkommen
 eine günstige Steuersystem


Für Einzelheiten über den Prozess der Eröffnung eines Unternehmens in Ungarn, kontaktieren Sie bitte jetzt unsere ungarische Gesellschaft Bildung Experten

Comments

There are no comments

Comments & Requests


Please note that client queries should NOT be posted here but sent through our Contact page.

Treffen Sie uns in Budapest

Rufen Sie uns jetzt an +44 203 287 0408, um einen Termin mit unseren Rechtsanwälten in Budapest, Ungarn

Alternativ können Sie Ihr Unternehmen ohne Reisen nach Ungarn zu übernehmen.